Buchvorstellung: Kommt ein Kind zum Arzt

Unser Kinderarzt und Allgemeinmediziner Dr. Michael Seefried (Paracelsus-Zentrum Sonnenberg) hat sein Wissen in einem Buch mit dem Titel «Kommt ein Kind zum Arzt» herausgegeben. Das Buch ist bereits im Handel – mehr dazu erfahren Sie hier.

Mit dem vorliegenden Buch zeigt Michael Seefried seine Arbeitsweise auf. „Kommt ein Kind zum Arzt…“ weist dem Leser einen Weg, sich zu sensibilisieren und in neuer Weise auf Kinder zu schauen. Es werden Grundlagen der Kindesentwicklung vermittelt, konkrete Beispiele aus der Praxis aufgezeigt sowie Themen wie Fieber, Impfungen und die Wichtigkeit des Zeitpunktes der Geburt beschrieben. Das Buch ist für Interessierte und alle Menschen im Umgang mit Kindern – beruflich oder privat – sowie als Arbeitsbuch empfohlen.
Durchgehend farbige Gestaltung.

Zum Autor

Michael Johannes Seefried – Jahrgang 1959, ist Kinderarzt und Allgemeinmediziner. Seit 1989 arbeitet er engagiert im Bereich der Anthroposophischen Medizin und Elektroakupunktur nach Voll (EAV). Seit 2000 familiensystemische Therapie, darin 2010-12 Weiterbildung ergänzt durch Regressionstherapie bei Dipl.-Psych. Erika Schäfer am Therapie-, Lehr- und Forschungsinstitut Eisenbuch, seit 2016 Mitarbeiter in diesem Zentrum. 2009 Gründung des Paracelsus-Zentrum Sonnenberg Zürich, ein anthroposophisches Ärzte- und Therapiezentrum,
gemeinsam mit Frau Dr. med. B. Bach-Meguid, und Dépendance des Paracelsus Spital Richterswil. Seit 2016 Vorstand der Waldorfschulinitiative Erlbach, 2017 Eröffnung einer Kinderarztpraxis im Therapiezentrum Eisenbuch. Langjährige Auseinandersetzung mit Heilmethoden, die den Menschen in seiner Ganzheit als körperliches-seelisches und geistiges Wesen erfassen.